45 Prozent-Ertragschance in sechs Jahren

28. November 2011, 08:54
posten

WestLB-Europa Protect-Anleihe mit vollständiger Kapitalgarantie - Von Walter Kozubek

Wegen der durch die politische Krise verursachten massiven Kurssprünge der vergangenen Wochen ist es nicht weiter verwunderlich, dass Privatanleger mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis derzeit Direktveranlagungen in Aktien und Aktienindizes meiden. Da es nicht einmal vorhersehbar ist, welche Wortmeldung oder Aktion eines europäischen Entscheidungsträgers die Märkte in einer Woche wie weit und in welche Richtung treibt, ist derzeit ein langfristige Prognose realistischerweise nicht darstellbar.

Wer die vage Marktmeinung vertritt, dass sich die europäischen Blue Chips innerhalb der nächsten sechs Jahre wieder den Weg nach oben aufnehmen werden, könnte seinem Portfolio ein einfach aufgebautes Garantieprodukt beimischen.

Bis zu 45% Ertrag in Aussicht

Der Schlussstand des EuroStoxx50-Index des 5.12.1 wird als Startwert für die die neue WestLB-Europa Protect-Anlleihe fungieren. Bei 145 Prozent des Startwertes wird sich der Höchstbetrag (=Cap) befinden. Die Partizipation an steigenden Indexständen wird bei 100 Prozent liegen. Wenn der Index am finalen Bewertungstag (4.12. 17), oberhalb des Startwertes notiert, dann werden Anleger vollständig - allerdings nur bis zum Höchstbetrag von 145 Prozent des Startwertes - an dessen Kursanstieg beteiligt.

Befindet sich der Index am Stichtag mit 33 Prozent im Vergleich zum Startwert im Plus, dann wird die Anleihe mit 133 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt. Legt der Index um mehr als 45 Prozent zu, dann erfolgt die Rückzahlung wegen des Caps bei 145 Prozent mit 145 Prozent des Ausgabepreises. Befindet sich der Index am finalen Bewertungstag der Anleihe hingegen gegenüber dem Startwert im Minus, dann wird die am Laufzeitende gültige Kapitalgarantie für die vollständige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes sorgen.

Wie bei allen Garantieprodukten ist auch hier die Garantie ausschließlich am Laufzeitende aktiv. Ein vorzeitiger Verkauf der Anleihe kann daher zu Kapitalverlusten führen. Deshalb sollte für die Veranlagung nur jenes Kapital aufgewendet werden, das voraussichtlich bis zum Ende der Laufzeit der Anleihe nicht benötigt wird.

Die WestLB-Europa Protect-Anleihe 12/11, ISIN: DE000WLB3PS0, fällig am 11.12.17, kann noch bis 2.12.11 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent des Nennwertes zuzüglich 2 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die WestLB-Europa Protect-Anleihe eignet sich für Risiko averse Anleger, die ohne Kapitalverlustrisiko an einem Kursanstieg des EuroStoxx50-Index teilhaben wollen. Die auf 45 Prozent limitierte Ertragschance kann als Tauschgeschäft für die 100-prozentige Kapitalgarantie angesehen werden.

Share if you care.