Neuer Umsatz-Rekord am "Black Friday"

27. November 2011, 09:06
6 Postings

11,4 Milliarden Dollar

Chicago - Der US-Einzelhandel hat am wichtigsten Einkaufstag des Jahres einen neuen Umsatzrekord erzielt. Wie die Forschungsgruppe ShopperTrak am Samstag berichtete, stieg der Umsatz am "Black Friday" - der Tag nach dem Thanksgiving-Fest - um 6,6 Prozent auf 11,4 Milliarden Dollar (8,62 Mrd. Euro). Dies ist die größte Zunahme seit 2007 mit 8,3 Prozent. Im Vorjahr lag er bei 0,3 Prozent. Für das gesamte Feiertagsgeschäft im November und Dezember geht ShopperTrak von einem Umsatzanstieg von drei bis 3,3 Prozent aus.

Der "Black Friday" bildet in den USA traditionell den Auftakt für das Feiertagsgeschäft. Viele Läden bieten besondere Nachlässe an. Die US-Wirtschaft wird zu einem wesentlichen Teil vom Konsum getragen. (APA)

Share if you care.