Sechs Top-Liga-Kicker in Togo tödlich verunglückt

27. November 2011, 00:32

Mannschaftsbus stürzte in eine Schlucht und fing Feuer

Lomé - Bei einem Busunfall in Togo sind nach Behördenangaben mindestens sechs Top-Liga-Fussballer tödlich verunglückt. Weitere 28 Personen wurden lebensgefährlich verletzt, nachdem ihr Bus in eine Schlucht gestürzt war und Feuer gefangen hatte.

Als Ursache für den Unfall wurde ein geplatzter Reifen vermutet. An Bord waren Spieler und Offizielle des Clubs Etoile Filante. Sie waren auf dem Weg nach Sekode nördlich der Hauptstadt Lomé, wo sie am Sonntag auf den AC Semassi treffen sollten. (APA/sda)

Share if you care.