Nordlichtmeditation

28. November 2011, 12:41
posten

Immer auf der Suche nach "dem noch nicht gesehenen Bild der Urlandschaft, in der das Auge an die Grenzen des gewohnten Sehens stößt und die Natur zum Spiegel der Seele wird", beobachtet Olaf Otto Becker geografische Besonderheiten und wartet optimale Lichtverhältnisse ab. Erst dann macht er sich, häufig mitten in der Nacht, mit einer schweren Großformatkamera auf den Weg, um Nuancen auch bei weichem Licht einfangen und ein Maximum an technischer Qualität erbringen zu können.

Beckers bewusst subjektiver Blick geht über die Abbildung der Realität hinaus und erschafft kontemplative Bilder von Klarheit, Weite und Konzentration. Under the Nordic Light führt Aufnahmen von Island zwischen 1999 und 2011 zusammen, die neben natürlichen Landschaften die Spuren der Zivilisation, der Wirtschaftskrise und der Zerstörung der Umwelt dekuvrieren. Luzide.

Olaf Otto Becker: "Under the Nordic Light. Island 1999-2011". € 68,- / 160 S., Verlag Hatje Cantz, Ostfildern 2011

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.