600.000 Legosteine für den Weihnachtsbaum

Ansichtssache

In London wurde der höchste jemals aus Legosteinen errichtete Weihnachtsbaum in einem Bahnhof aufgestellt

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: apa/epa/rain

600.000 Legosteine wurden für den Weihnachtsbaum im Londoner Bahnhof St. Pancras International vom Profi Duncan Titmarsh in wochenlanger Arbeit verbaut.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: apa/epa/rain

Auch die 1.200 Christbaumkugeln sind aus Legosteinen, der Baum erreicht eine Höhe von 12,2 Metern und ist damit der größte Legobaum, der jemals auf der Welt gebaut wurde. 

Share if you care
16 Postings
Christkindlmärkte und Weihnachtsbäume

Als würden die Briten etwas von Christkindlmärkten und Weihnachtsbäumen verstehen :)))

Wir in Österreich haben laut www.adventguide.at knapp 500 Weihnachtsmärkte! Da haben wir Alpenländer etwas den Inselbewohnern vor ;)

ein Lego Profi ^^

das hätte ich früher wissen sollen. Dann wäre mein Berufswunsch sicher anders ausgefallen.

Bild 2: Könnte ein Smartphone-Besitzer den QR-Code für so Hinterwäldler wie mich decodieren?

Das wird die Daenen aber freuen ;-)

Umweltverschmutzung...Das Plastik und auch optisch...

WIE BITTE??? Mir kommen beim Anblick des Lego-Baumes so viele schöne Momente aus meiner Kindheit in den Sinn, dass ich gleich wieder losbauen möchte...

also wenn ich irgendwas aus lego gebaut hab..für einen weihnachtsbaum hat meine kreativität nicht ausgereicht..schade

Die Steine schon?

Und gleich wieder sudern. Wien grüßt London.

?

Die Bausteine sind doch zu hundert Prozent wiederverwendbar!

Na sicher...

Lego wird aus Lego gewonnen und Lego wächst wieder nach....

In Anbetracht meiner alten Lego-Wühl-Kiste hatte ich schon manchmal diesen Eindruck :-)

na ja ...

1) die da sicher nicht den die sind geklebt ... wobei man den Baum jedes Jahr aufstellen kann ... also passt das schon

2) Lego an sich ist das wahrscheinlich nachhaltigste Spielzeug das es gibt ... hab letztes Jahr meine 25 - 15 Jahre alte Sammlung an meine gerade 5 Jahre alt gewordenen Cousin verschenkt ... und das Zeug hält wahrscheinlich noch wenn ich mal Kinder habe ...

Genau! Viel besser jedes Jahr einen Echten reinstellen...

Ja natürlich...den kann man dann auch noch verwerten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.