DZ Bank-Quanto-Bonus-Zertifikat mit Cap

25. November 2011, 08:39
posten

Silber-Bonus mit 13,90% Renditechance und 42% Puffer

Bekanntlich konnte der Silberpreis innerhalb der ersten fünf Monate des Jahres 2011 seinen Wert nahezu verdoppeln. Als die Notierungen Ende April den Bereich von 50 US-Dollar erreichten, stürzte der Silberpreis noch schneller ab, als er in den vorangegangenen Monaten angestiegen war.

Seit damals befindet sich der noch immer sehr schwankungsfreudige Preis für eine Feinunze Silber innerhalb der breit gefassten Spanne von 30 bis 43 US-Dollar. Wer davon ausgeht, dass sich der Silberpreis innerhalb des nächsten Jahres halbwegs stabil entwickeln wird und die Marke von 20 US-Dollar nicht mehr erreichen wird, könnte das seit einigen Tagen auf dem Markt befindliche währungsgesicherte Bonus-Zertifikat mit Cap auf Silber der DZ Bank für ein Kurzfristinvestment ins Auge fassen.

16,98% Renditechance bei 37% Puffer

Das Zertifikat mit finalem Bewertungstag 9.11.12, ISIN: DE000DZ3G008 ist mit einer Barriere bei 20 US-Dollar und dem Bonus-Level (=Cap) bei 39 US-Dollar ausgestattet. Da das Zertifikat währungsgesichert ist, entspricht ein US-Dollar einem Euro.

Beim Silberpreis von 31,85 US-Dollar wurde das Zertifikat mit dem Bezugsverhältnis von 1 mit 33,19 - 33,34 Euro gehandelt. Wenn der Silberpreis innerhalb des gesamten Beobachtungszeitraumes, der sich vom 16.11.11 bis zum 9.11.12 erstreckt, oberhalb der Barriere notiert, so wird das Zertifikat am Fälligkeitstag mit dem Bonus-Level in Höhe von 39 Euro zurückbezahlt.
Somit wird das Zertifikat eine Rendite in Höhe von 16,98 Prozent erwirtschaften, wenn der Silberpreis nicht um 37 Prozent einbricht.

Berührt oder unterschreitet der Silberpreis hingegen die Barriere, dann wird das Zertifikat am Ende mit der tatsächlichen prozentuellen Kursentwicklung des Silberpreises im Verhältnis zum Startwert getilgt. Allerdings begrenzt auch in diesem Fall der Cap bei 39 Euro den maximalen Auszahlungsbetrag.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Capped Bonus-Zertifikat auf Silber eignet sich für Anleger mit der Marktmeinung, dass der Silberpreis innerhalb des nächsten Jahres nicht um 42 Prozent auf 20 US-Dollar einbrechen wird. Die Quanto-Funktion sorgt dafür, dass man den Wechselkursschwankungen zwischen dem Euro und dem USD gelassen entgegen sehen kann. Erst oberhalb von 37,26 US-Dollar und unter der Voraussetzung eines unveränderten Euro/USD-Kurses wird die direkte Veranlagung in Silber lukrativer als das Bonus-Zertifikat sein. Allerdings bietet die Direktveranlagung keinen 37-prozentigen Sicherheitspuffer.

Share if you care.