Scala-Saison startet mit "Don Giovanni"

24. November 2011, 14:59
posten

Musikdirektor Barenboim setzt auf Peter Mattei und Anna Netrebko

Rom - Das Opernhaus La Scala fiebert dem Saisonstart am 7. Dezember entgegen. Aufgeführt wird diesmal Mozarts Don Giovanni unter der Leitung von Daniel Barenboim, der seit Oktober Musikdirektor des Mailänder Opernhauses ist. Die Rolle des Don Giovanni übernimmt Peter Mattei, während Anna Netrebko die Donna Anna spielen wird, berichtete die Scala in einer Presseaussendung am Donnerstag. Die Regie übernimmt der Kanadier Robert Carsen.

In der kommenden Saison plant die Scala 19 Produktionen, darunter 13 Opern. Sieben davon sind neue Produktionen der Scala, die in der nächsten Saison insgesamt 274 Aufführungen plant. Die Scala will ihre Aufführungen verstärkt auch ins Ausland bringen. "Wir setzen auf Internationalisierung", betonte Scala-Intendant Stephane Lissner.

An der Premiere in Mailand, zu der traditionell VIPs aus Italien und dem Ausland kommen, wird wahrscheinlich auch Italiens neuer Ministerpräsident Mario Monti teilnehmen. Der neue Regierungschef gilt als großer Opernliebhaben und versäumt selten die Scala-Premieren.  (APA)

Share if you care.