Flugsimulator X-Plane 10 landet Anfang 2012

24. November 2011, 15:02
19 Postings

Neue Grafik-Features und realistischere Aufnahmen - Für 70 Euro

Die aktuelle Version des beliebten Flugsimulators X-Plane 10 basierend auf Openstreetmap ist fertig gestellt und könnte zur Weihnachtszeit 2011 bis Anfang 2012 erscheinen. Gemeinsam mit seinem Team bei Laminar Research hat Austin Meyer dem Simulator neue Grafik-Features verpasst, der detailliertere Landschaften verspricht und näher an die Realität rückt. 

Grafik-Engine

Zu den größten Neuerungen zählen genauere Wetter-, Gebäude- und Straßendaten sowie zahlreiche neue Flugzeugmodelle. Eine genaue Auflistung findet sich hier. Die neue Grafik-Engine verfügt über intensivere Beleuchtung. 

Demoversion

Wie enorm die Unterschiede zwischen X-Plane 10 und Google Earth, zeigen die Screenshots eines Entwicklers von Laminar Research. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest, eine Demoversion kann aber auf der Website x-plane.com angesehen werden. Das Spiel soll 70 Euro kosten und Windows, Mac OS X und Linux unterstützen. Ein Download als Torrent in 2,4 GB ist ebenfalls möglich. Die Mobilversion von X-Plane 10 wird für das Frühjahr 2012 erwartet. Zu welchem Preis, haben die Entwickler noch nicht verraten. Eine Vorbestellung bei Aerosoft ist noch nicht möglich. (red)

  • Artikelbild
    foto: screenshot
  • Artikelbild
    foto: screenshot
Share if you care.