Illy steigt in die Eisproduktion ein

24. November 2011, 12:11
12 Postings

Rom - Der italienische Kaffeeröster Illy steigt in die Eisproduktion ein. Das Triester Unternehmen hat für 2,5 Mio. Euro einen fünfprozentigen Anteil an dem norditalienischen Eisproduzenten Grom übernommen, teilte Illy mit. Das in Turin beheimatete Unternehmen, das in der Produktion von Eis mit Bio-Produkten spezialisiert ist, besitzt 45 Eisdielen in Italien und zehn im Ausland. Das 2002 gegründete Unternehmen wird 50 Mio. Euro geschätzt und erwirtschaftet jährlich 30 Mio. Euro.

Dank der Partnerschaft mit Illy will Grom eine Internationalisierungskampagne unternehmen. Ziel ist, unter anderem in den USA, in Brasilien und in Südkorea einzusteigen. Damit will das Unternehmen seinen Umsatz um 30 Prozent steigern.

"Espresso und Eis sind Spitzenprodukte der italienischen Gastronomie, die immer mehr Konsumenten weltweit begeistern. Wir wollen gutes italienisches Eis ins Ausland bringen", sagt Groms Gründer Guido Martinetti. (APA)

Share if you care.