Weiterer Terrorverdächtiger in U-Haft

24. November 2011, 16:37
9 Postings

Andre E. soll Zwickauer Zelle unterstützt haben

Karlsruhe - Der am Donnerstag in Brandenburg festgenommene mutmaßliche Helfer der Zwickauer Neonazi-Zelle sitzt in U-Haft. Der zuständige Richter habe dem 32-jährigen Andre E. den Haftbefehl eröffnet und Untersuchungshaft gegen ihn angeordnet, sagte Generalbundesanwalt Harald Range am Donnerstag in Karlsruhe. E. soll den Propagandafilm hergestellt haben, mit dem sich die Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) zu Morden an neun Migranten und einer Polizistin bekannt hatte.

Inhaber einer Medienfirma

Range unterstrich, nach gegenwärtigem Ermittlungsstand komme allein der 32-Jährige als Produzent des Films infrage. Für dessen Herstellung seien professionelle Kenntnisse erforderlich gewesen, die die Zellenmitglieder nicht besessen hätten. E. hingegen sei Inhaber einer Medienfirma, die auch Filme hergestellt habe. Damit verfüge er über die notwendigen Kenntnisse zur Produktion des Bekennerfilms, in dem unter anderem die Comic-Figur Paulchen Panther zu sehen ist.

"Dieses Machwerk verhöhnt die Opfer der terroristischen Verbrechen der Gruppierung und zeigt ein unfassbares Ausmaß an Menschenverachtung", sagte Range. "Die Verbreitung des Films ist geeignet, die Bevölkerung, namentlich unsere Mitbürger mit Migrationshintergrund, auf erhebliche Weise einzuschüchtern." Der Hersteller des Films müsse "um die Verbrechen des NSU gewusst" und die Gesinnung der Zelle geteilt haben.

Keine Angaben über weitere Beschuldigte

Offen blieb zunächst die Zahl weiterer Beschuldigter, gegen die im Zusammenhang mit der Verbrechensserie der Terrorzelle ermittelt wird. Angaben aus Ermittlerkreisen, wonach es sich um zwei weitere Beschuldigte handelt, wollte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft nicht bestätigen. Er fügte aber hinzu, am Donnerstag hätten bei weiteren Beschuldigten Durchsuchungen stattgefunden. Nach der Festnahme von E. hatten Ermittler insgesamt vier Wohnungen in Brandenburg, Thüringen und Sachsen durchsucht. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ermittler tragen Beweismittel aus dem Haus von Andre E.

Share if you care.