Katalanische Sopranistin Montserrat Figueras gestorben

24. November 2011, 09:22

Ehefrau von Jordi Savall starb am Mittwoch 69-jährig in Barcelona

Barcelona - Die katalanische Sopranistin Montserrat Figueras, durch viele Konzerte an der Seite ihres Gatten Jordi Savall auch dem Wiener Publikum bekannt, ist am Mittwoch 69-jährig in Barcelona gestorben, gab ihre Plattenfirma Alia Vox bekannt.

Figueras und Savall heirateten 1968  - sie haben zwei Kinder, Arianna und Ferran, die beide ebenfalls Musiker wurden - und gründeten 1974 das Ensemble Hesperion XX, das zu einem der führenden Interpreten im Bereich der Alten Musik wurde. (APA)

Bei Todesfällen ist das Forum geschlossen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

     

    Montserrat Figueras und Jordi Savall im Mai 2011 in Paris bei ihrer Ernennung zu Chevaliers des Arts et des Letteres
Share if you care.