HVB-Zins Express Extra-Zertifikat

24. November 2011, 08:30
posten

EuroStoxx50 mit 8,50 Prozent Chance und Aufholmechanismus

Der Vorteil von Express-Zertifikaten gegenüber Bonus-Zertifikaten mit permanent aktivierten Barrieren besteht darin, dass bei den Express-Zertifikaten die Ertragschancen auch bei einem zwischenzeitlichen Unterschreiten der maßgeblichen Barriere intakt bleiben. Das aktuell zur Zeichnung angebotene HVB-Zins Express Extra-Zertifikat verfügt darüber hinaus noch über einen Aufholmechanismus, der die Chancen auf die Maximalrendite deutlich erhöhen kann.

8,5% mit Aufholmechanismus

Der Schlusskurs des EuroStoxx50-Index des 30.11.11 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 100 Prozent des Startwertes wird sich die für die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates relevante Tilgungsschwelle befinden. Bei 55 Prozent des Startwertes werden die Barriere und die Schwelle für die Ertragszahlung angesiedelt sein.

Notiert der EuroStoxx50-Index am ersten Beobachtungstag (26.11.12) auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle, dann wird das Zertifikat am 3.12.12 mit seinem Ausgabepreis von 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 8,50 Euro zurückbezahlt.

Befindet sich der Index dann unterhalb der Tilgungsschwelle aber oberhalb der Ertragszahlungsschwelle von 55 Prozent, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Beobachtungstermin und es gelangt nur die Bonuszahlung in Höhe von 8,50 Euro zur Auszahlung. Unterschreitet der Index an diesem Tag auch die 55 Prozent-Schwelle, dann fällt auch die Bonus-Zahlung für das vorangegangene Laufzeitjahr ins Wasser. Allerdings wird die entgangene Bonuszahlung nachbezahlt, wenn der Indes an einem der nachfolgenden Beobachtungstage wieder oberhalb der Ertragszahlungsschwelle notiert. Diese Vorgangsweise wird jährlich bis zum finalen Bewertungstag (25.11.16) angewendet. Notiert der Index dann auf oder oberhalb der Barriere von 55 Prozent, dann wird das Zertifikat mit 100 Euro und allen ausständigen Bonuszahlungen getilgt.

Befindet sich der Index an diesem Tag mit mehr als 45 Prozent im Vergleich zum Startwert im Minus, dann entfallen die entgangenen Bonuszahlungen und das Zertifikat wird mit der tatsächlichen prozentuellen negativen Indexentwicklung getilgt.

Das HVB-Zins Express Extra-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index mit ISIN: DE000HV5LSQ9, maximale Laufzeit bis 2.12.16, kann noch bis 30.11.11 in einer Stückelung von 100 Euro mit 102,50 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das HVB-Zins Express Extra-Zertifikat ermöglicht bereits dann die Chance auf den maximalen Ertrag in Höhe von 8,50 pro Jahr, wenn der EuroStoxx50-Index am finalen Bewertungstag auf oder oberhalb der Barriere von 55 Prozent des Startwertes notiert.

Share if you care.