Ölpreis fester

24. November 2011, 14:17
1 Posting

Goldpreis mit Aufschlägen

Wien - Der Ölpreis hat am frühen Donnerstagnachmittag befestigt gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 14 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 96,93 Dollar und damit 0,79 Prozent mehr als am Mittwoch. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 107,95 Dollar gehandelt.

Die Ölnotierungen erholen sich damit von den Vortagesverlusten. Für Unterstützung sorgten laut Einschätzung der Commerzbank-Analysten die jüngsten Lagerdaten des US-Energieministeriums. Die Rohöllagerbestände sind in der vergangenen Woche dort unerwartet deutlich gesunken und befinden sich mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit Anfang 2010. Zudem liegen sie erstmals heuer unter dem langjährigen Durchschnitt. (APA)

Share if you care.