Djokovic kassiert Niederlage in London

23. November 2011, 23:18
55 Postings

Spanier Ferrer schlägt nach Murray auch die Nummer eins - Melzer/Petzschner nur noch mit Mini-Chance

London  - Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat beim ATP-World-Tour-Finale in London seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Der Serbe war am Mittwochabend in seinem zweiten Gruppenspiel beim 3:6,1:6 gegen den Spanier David Ferrer chancenlos. Djokovic kann am Freitag gegen seinen Landsmann Janko Tipsarevic aber noch das Halbfinal-Ticket buchen. Der Nachrücker für den verletzten Schotten Andy Murray hatte zuvor mit 6:2,3:6,6:7(6) gegen den Tschechen Tomas Berdych verloren und dabei einen Matchball vergeben.

Das österreichisch-deutsche Duo Jürgen Melzer/Philipp Petzschner hat trotz der zweiten Gruppen-Niederlage mit 5:7,3:6 gegen die Inder Mahesh Bhupathi/Leander Paes noch eine kleine Chance auf das Halbfinale, da die Bryan-Brüder auch ihr zweites Gruppenspiel gegen Robert Lindstedt/Horia Tecau (SWE/ROM) mit 6:1,6:2 gewannen. Melzer/Petzschner müssen am Freitag gegen Lindstedt/Tecau unbedingt siegen und auf die Hilfe der Bryan-Brüder hoffen. Das US-Duo spielt zum Gruppenabschluss gegen Bhupathi/Paes. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Novak Djokovic kommentiert sein eigenes Spiel.

Share if you care.