Bisher 99.000 Euro für Internet-Kampagne von Faymann

23. November 2011, 22:30
179 Postings

Beantwortung von FPÖ-Anfrage schlüsselt Kosten auf - Satire-Double bringt CD auf den Markt - Mit Hörprobe von "Kanzler der Herzen"

Das Team um Kanzler Werner Faymann hat die parlamentarische FP-Anfrage zur Internet-Kampagne beantwortet: Etwa 99.000 Euro kostete Faymanns Web 2.0-Auftritt bisher – und liegt damit knapp unter der Ausschreibungsgrenze von 100.000 Euro. Monatlich sollen etwa 2.000 Euro dazukommen. Die Frage, ob für die Internet-Aktivitäten des Bundeskanzlers auch andere als Steuermittel verwendet werden, wird mit einem knappen "Nein" beantwortet.

Kritik am Web-Auftritt des Kanzlers kommt nun auch vom Koalitionspartner ÖVP. Generalsekretär Johannes Rauch: "Ein erfolgreicher Web2.0-Auftritt auf Kosten der Steuerzahler sieht anders aus."

Failmann singt

Das satirische Kanzler-Double Werner Failmann hat unterdessen sein erstes Lied aufgenommen (Refrain zum Anhören links).

Auszüge aus dem  Text: "Ich bin Werner Failmann, Kanzler der Herzen, Retter des Euro, und der ganzen Welt! Tu nicht gern regieren, tu lieber inserieren, voll sozial zahl ich mit Eurem Geld. Wenn ich nach Europa fahr, versteht mich keiner, ist doch klar, bin zwar Kanzler und der Retter,  but my english could be better. Spindelegger an der Seite, führe ich Euch in die Pleite, doch egal wie wir euch quälen, ihr werdet uns eh wieder wählen. Liebe Menschen, es tut mir leid! Dass ihr die Opfer der Krise seid! Nur Krone, Österreich und Heute, machen mit mir fette Beute. Werner Failmann an die Macht, ich rette Euch wenn's richtig kracht, eines ist doch wohl bekannt, mit meinem Lachen rette ich das Land."

Ab Freitag soll der Song über iTunes und Amazon verfügbar sein. (derStandard.at, 23.11.2011)

  • Der Refrain von "Kanzler der Herzen" - Von Werner Failmann

  • Parlamentarische Anfragebeantwortung von Bundeskanzler Werner Faymann zu den Kosten des Social Media-Auftritts

    Download
Share if you care.