Prügelnder texanischer Richter vom Amt suspendiert

23. November 2011, 13:43
4 Postings

Video sorgte für Empörung

Ein texanischer Richter, der durch ein Internet-Video über die Misshandlung seiner jugendlichen Tochter zu trauriger Berühmtheit gelangte, ist von seinem Amt suspendiert worden. Wie der Oberste Gerichtshof von Texas am Dienstagabend mitteilte, wird William Adams seine vollen Bezüge behalten. Ermittlungen gegen ihn seien bisher nicht aufgenommen worden. Häusliche Prügelstrafe für Kinder ist in keinem US-Bundesstaat verboten.

Inzwischen wurde das Video millionenfach angeklickt

Adams inzwischen 23-jährige Tochter Hillary hatte vor einigen Wochen ein siebenminütiges Video aus ihrer Jugend ins Internet gestellt, auf dem zu sehen ist, wie ihr Vater - wüste Beschimpfungen ausstoßend - mit einem Gürtel mindestens 17 Mal auf sie einschlägt. Inzwischen wurde das Video millionenfach angeklickt.

In einem Interview des Fernsehsenders NBC berichtete Hillary, dass die Prügelstrafe bei ihr zu Hause gängige Erziehungsmethode gewesen sei und sie sich deshalb vor sieben Jahren entschlossen habe, die Szene heimlich zu filmen. Bestraft wurde sie damals, weil sie illegale Dateien aus dem Internet heruntergeladen hatte. Der Vater dementiert die Tat nicht, sagte einem lokalen Fernsehsender aber, sein Verhalten sei nicht so schlimm gewesen, "wie es auf dem Video aussieht". (APA)

Share if you care.