Lufthansa streicht Klagenfurt - München

23. November 2011, 11:34
46 Postings

Klagenfurter Flughafen verliert immer mehr Destinationen - Nach Streichung von Düsseldorf-Verbindung geht Lufthansa-Flug nach München verloren

Klagenfurt - Der Klagenfurter Flughafen verliert immer mehr Destinationen. Am Dienstag wurde bekannt, dass die deutsche Condor die angekündigte Verbindung nach Düsseldorf gar nicht erst aufnimmt, am Mittwoch folgte die nächste Hiobsbotschaft: Die Lufthansa streicht ab Februar die Verbindung nach München. Laut einer Aussendung des Flughafens begründet die Airline die Entscheidung vor allem mit dem zu geringen Buchungsaufkommen.

Während der Woche ist Kärnten damit von beiden großen Flug-Drehkreuzen Frankfurt und München abgeschnitten, die Strecke Frankfurt-Klagenfurt wird von der Lufthansa nur am Wochenende bedient. Tägliche Linienflugverbindungen gibt es damit ab Februar nur noch nach Wien (AUA) und nach Köln-Bonn (Germanwings). Mehrmals pro Woche gibt es einen Ryanair-Flug nach London-Stansted. Ab Mitte Dezember fliegt Condor wochenends zweimal Hamburg-Klagenfurt, eine Verbindung pro Woche gibt es nach Stockholm und Göteborg, beide von der Ryanair.

Geschäftsleuten bleibt damit ab Februar nur noch der Flughafen Wien als Anbindung ans internationale Streckennetz. Flughafen-Geschäftsführer Johannes Gatterer betonte, man werde "jede Möglichkeit in Erwägung ziehen", um eine Anbindung in einen der beiden deutschen Hubs sicherstellen zu können. An welche Varianten man in Klagenfurt denkt, ist aber vorerst nicht bekannt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nach der Condor streicht nun auch die Lufthansa Flüge ab Klagenfurt.

Share if you care.