Der Castor-Transport rollt wieder

Ansichtssache23. November 2011, 16:15
130 Postings

Unter heftigen Protesten wird derzeit radioaktiver Müll per Zug von La Hague in Frankreich in das Zwischenlager im deutschen Gorleben gebracht

Der Castor-Transport rollt wieder und mit ihm seine Kritiker

Von La Hague an der französischen Atlantikküste wird radioaktiver Müll per Zug über Rouen, Reims, Metz, Frankfurt und Hannover in das Zwischenlager im norddeutschen Gorleben gebracht. Atomgegner haben angekündigt, den Zug wie in den vergangenen Jahren auf der über 1.200 Kilometer langen Strecke stoppen zu wollen. Davon abhalten sollen sie Polizeitruppen – in Frankreich kam es am Mittwochvormittag schon vor der Abfahrt zu Konfrontationen, in Deutschland sind 20.000 Polizeibeamte zum Schutz des Transports abgestellt. (red, derStandard.at, 23.11.2011)

foto: epa/stephane geufroi
8
foto: epa/hannibal hanschke
18
Share if you care.