Euro rutscht deutlich ab

23. November 2011, 15:18
posten

Der Euro hat am späten Mittwochnachmittag im europäischen Devisenhandel gegen den US-Dollar schwächer gegenüber dem heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) notiert. Auch zum Schweizer Franken tendierte er mit Abschlägen, zu den übrigen Leitwährungen blieben die Veränderungen hingegen minimal.

Die sich immer weiter zuspitzende Situation am europäischen Rentenmarkt setzte die Gemeinschaftswährung zur Wochenmitte deutlich unter Druck. Nach einer enttäuschend verlaufenen deutschen Anleihen-Auktion rutschte der Euro bis zum späten Nachmittag auf etwa 1,3350 Dollar und damit auf ein Sechs-Wochen-Tief ab.

Experten und Märkte reagierten entsetzt auf das Ergebnis der deutschen Anleihe-Emission. Ein Analyst der Helaba bewertete die Auktion als "Misstrauensvotum gegen die Euro-Zone".

Zudem dürfte auch die Kreditwürdigkeit Frankreichs wieder in den Blick geraten. Nach der Moody's-Warnung vom vergangenen Montag sieht nun auch die Ratingagentur Fitch das "AAA"-Rating des Landes in Gefahr. Sollte sich die Schuldenkrise weiter verschärfen, drohe Frankreich ein Verlust der Spitzen-Bonität, hieß es. (APA)

Share if you care.