UN-Sicherheitsrat vereint gegen Piraterie

22. November 2011, 22:33
posten

Forderung nach konsequenter Strafverfolgung der Seeräuber

New York - Der UN-Sicherheitsrat hat die Mitgliedsländer der Vereinten Nationen zum Kampf gegen die Piraterie vor Somalia aufgefordert. Dazu gehöre auch eine konsequente Strafverfolgung der Seeräuber, hieß es am Dienstag in New York. Der Rat appellierte an Länder mit den entsprechenden Kapazitäten, Schiffe und Flugzeuge für die Sicherung des Seegebiets insbesondere vor Somalia zur Verfügung zu stellen.

Der Sicherheitsrat gestattet den UN-Mitgliedsstaaten jetzt ein weiteres Jahr, Piraten auch in den Hoheitsgewässern Somalias zu bekämpfen. Dafür dürfen fremde Schiffe und Flugzeuge offiziell in das Seegebiet des Bürgerkriegslandes eindringen, um Seeräuber gefangen zu nehmen. Vorausgesetzt wird aber eine Zusammenarbeit mit der Übergangsregierung Somalias. (APA)

Share if you care.