Ortstafeln beschmiert: Zwei Jugendliche ausgeforscht

22. November 2011, 19:10
26 Postings

Sie wollten mit der Aktion Aufsehen erregen

Klagenfurt - Die Kärntner Polizei hat zwei Burschen im Alter von 18 und 19 Jahren ausgeforscht, die in der Nacht zum 1. Oktober die zweisprachige Ortstafel von Gablern/Lovanke (Bezirk Völkermarkt) beschmiert haben. Die aus der Umgebung stammenden Jugendlichen sind geständig. Bei der Einvernahme gaben sie an, aus Spaß gehandelt zu haben. Sie wollten Aufsehen erregen, berichtete das Landespolizeikommando.

Der 18-jährige Arbeitslose und der um ein Jahr ältere Lehrling besprühten die slowenische Bezeichnung mit weißem Lack, den sich extra für ihre Schmieraktion gekauft hatten. Durch Reinigungskosten entstand der Marktgemeinde Eberndorf ein Schaden von 100 Euro. (APA)

Share if you care.