CA Immo: Experten erwarten Verdopplung des Nettogewinns

22. November 2011, 16:37
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group und der Raiffeisen Centrobank (RCB) prognostizieren für die am Mittwoch kommenden Neun-Monats-Zahlen der CA Immo deutliche Zuwächse auf allen Ebenen.

Hervorzuheben ist vor allem die Gewinnschätzung, denn der Nettogewinn soll sich mehr als verdoppeln. Nachdem im Vorjahr in den ersten drei Quartalen 13,5 Mio. Euro lukriert wurden, erwarten die Experten nun im Durchschnitt eine Steigerung auf 29,2 Mio. Euro. Das ist ein Plus von 116,3 Prozent.

Die Mieteinnahmenprognose beläuft sich im Konsens auf 191,6 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahr (123,4 Mio. Euro) entspricht das einer Zunahme von 55,3 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) wird im Durchschnitt auf 148 Mio. Euro geschätzt, nach 100,4 Mio. Euro im Vorjahr. Das entspricht einem Wachstum um 47,4 Prozent. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erwarten die Experten eine Steigerung von 48,1 Prozent. Nach 134,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum sollen heuer 199,4 Mio. Euro eingenommen werden.

Nach dem schwachen zweiten Quartal gehen die Analysten nun dank hoher Profite durch Anlagenverkäufe und Neubewertungen von starken Ergebnissen im dritten Quartal aus. Darunter fällt beispielsweise der Verkauf von zwei Shopping-Center mit einem Volumen von 100 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.