Kreuzworträtsel Nr. 6936

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

6 Das musst du dir von KontrageberInnen bieten lassen, lautet die Divise
7 Wie viele Kilos wiegen Mini-strantInnen? Nur ein paar!
8 Raffiniert speisen, denn sie sind feinköstlich (1-2 Wörter)
12 O, Noir und nicht Rouge - dann war das Stern- wohl ein Trugbild?
13 Hatschi: Weil man das Zimmer unterkühlte, / ich mich bald frisch und munter -
15 Mit Pickel und Rucksäckchen gingen wir als Pubertierende auf Wandertag
16 Die ligurale Darstellung von Rivierkämpfen wird im dortigen Hafentheater aufgeführt?
18 Nicht nur bei totaler Sonnenfinsternis wird er auf das Nussinnere geworfen
21 Wenn du dich im Bukettenbrief an WeinliebhaberInnen so ausdrückst, blüht dir was!
22 Jungfreuen sollten Sie aus dem Weg gehen

Senkrecht:

1 Keine Engst, der Spektrummelplatz für die Combo ist mit Maschenmaß zu bestimmen?
2 Komplett beladen einlangen? Makellos! (1-2 Wörter)
3 Auf den Schmetterlingsblütler verlassen sich de starken Männer, wenn ich ihn munter kriige?
4 Dort sorgen schmalzriefende Brötchen für Partylaune
5 Den frnzösischen Freundinnen wurde übel mitgespielt
9 Das bedeutet den französischen Freundinnen alles
10 Die Komposition eines Tischwerks sollte er, Kurts gesagt, auf die reihe kriegen
11 So schmerzts, geschwollen ausgedrückt, wenns heiß-t: „Infektor gibts an'"
14 Tu das Dings aus Dijon aus dem US-Lastraftwagen in den Sportrucksack!
17 Für so eine Atmosphäre müssen Kerzen 11 senkrecht werden, wies heiß-t
19 Was tust du so lang unter der Brause? Komm ins Trockene!
20 Zeit, dass die französischen Freundinnen ein Abendteuer erleben!

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.