Promotion - entgeltliche Einschaltung

Österreichs Singles suchen Partner in geografischer Nähe

22. November 2011, 14:04

Finden auch Sie mit ZuZweit einen Partner in Ihrer Umgebung, der Sie optimal ergänzt.

Laut einer aktuellen Umfrage sucht der Großteil der österreichischen Singles einen Partner, der in der näheren Umgebung lebt. Nur für 15% spielt die geografische Nähe des zukünftigen Partners gar keine Rolle.

Schmerzgrenze für die Liebe

Knapp die Hälfte der befragten Singles würde den geografischen Umkreis bei der Partnersuche auf 40 Kilometer oder weniger einschränken, darunter mehr Männer (50%) als Frauen (43%). "In der Tat sind Frauen etwas flexibler als Männer und eher bereit, eine Fernbeziehung einzugehen und für die Partnerschaft zu pendeln.", weiß Psychologin Caroline Erb. "Allerdings haben ebenso Faktoren wie zum Beispiel Beruf und Kinder einen entscheidenden Einfluss darauf." Für 21% der österreichischen Singles ist die Landesgrenze gleichzeitig die Schmerzgrenze für die Liebe. Lediglich 17% würden den zukünftigen Partner auch im benachbarten oder europäischen Ausland suchen und nur für 15% spielt die geografische Nähe gar keine Rolle.

Neugierig, wo sich der passende Partner aufhält?

Die Online-Partnervermittlung auf ZuZweit unterstützt die Suche nach dem richtigen Partner durch einen fundierten Test: Neben der geografischen Herkunft werden auch wesentliche Persönlichkeitsmerkmale, Vorlieben und Interessen, die für eine harmonische Beziehung entscheidend sind, ermittelt. Die Testergebnisse aller Mitglieder werden gezielt miteinander verglichen. Anschließend erhält jedes Mitglied eine Liste mit Profilen besonders gut zu ihm passender Menschen und kann mit diesen Kontakt aufnehmen.

Machen auch Sie kostenlos den wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und finden Sie den Partner, der wirklich zu Ihnen passt!

  • Artikelbild
    Share if you care.