Pfefferspray-Polizist wird zum Internet-Gag

22. November 2011, 12:00
123 Postings

Fotomontagen mit Aufnahme des US-Polizisten, der Occupy Wall Street-Demonstranten mit Pfefferspray besprüht hatte

Die Fotos und Videos des US-amerikanischen Polizisten John Pike, der Demonstranten der Occupy Wall Street-Bewegung mit Pfefferspray aus nächster Nähe besprüht hatte, gingen wie ein Lauffeuer durch das Web. Mit den Aufnahmen haben Photoshop-User nun ihre eigenen Versionen gebastelt, die sich nun ebenfalls im Netz verbreiten.

Über Social Networks

Auf Facebook, Google+ und Twitter wird bereits eine freigestellte Vorlage des Fotos von Louise Macabitas verbreitet, das John Pike mit dem Pfefferspray in der Hand zeigt. Über die Netzwerke kursieren nun auch die Fotomontagen. So sprüht der Polizist in den Kreationen der User etwa auf John Lennon, Spiderman, das letzte Abendmahl oder Keyboard Cat (ein anderes Meme). 

Wired und Boing Boing haben die besten Fotomontagen zusammengesucht. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    John Pike vs. Yoda

Share if you care.