Darabos macht Ernst mit Panzer-Verkauf

21. November 2011, 16:01
98 Postings

Abverkauf soll umfangreiche Reduzierungen und damit auch Einsparungen bringen

Wien - Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) wird diese Woche die geplanten Einsparungen beim Panzerbestand des Bundesheeres präsentieren. Das grundsätzliche Vorhaben, mehr als 50 Prozent des Panzer-Fuhrparks aufzulösen, wurde vor rund einem Jahr bekannt. Jetzt liegen die Planungen des Generalstabs mit einem genauen Zeitplan und den erwarteten Erlösen vor. Die umfangreichen Reduzierungen sollen aber nicht nur Einnahmen, sondern auch "massive Einsparungen" bringen, kündigte das Ministerium vorab an.

Die genauen Zahlen werden am Mittwoch von Darabos und dem Leiter der Sektion III, sprich "Bereitstellung", Freyo Apfalter, vorgestellt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Entwarnung: Obwohl das Heer seinen Panzer-Fuhrpark deutlich zu verkleinern gedenkt, wird am Nationalfeiertag für Jung und Alt weiterhin genügend Kriegsgerät auf dem Wiener Heldenplatz stehen.

Share if you care.