Hacker entfesselt Siri für Entwickler

24. November 2011, 15:39
7 Postings

Freier Proxy-Server für Apples Sprachassistentin eingerichtet - Kein iPhone 4S-Jailbreak benötigt

Nachdem der Code hinter Apples iPhone 4S-Sprachassistentin Siri offengelegt wurde, haben Hacker nach wegen gesucht, den Dienst von seiner Hardware-Fessel zu befreien. Zumindest den ersten Schritt in diese Richtung hat nun ein Entwickler mit dem Twitter-Synonym @plamoni geschafft und einen eigenen Proxy-Server für Siri erstellt. In einem Video demonstriert der Entwickler, wie er mit Hilfe eines Plug-ins die von Apple bereitgestellten Funktionen erweitert und so per Sprache einen WiFi-Thermostat bedient.

Kein Jailbreak benötigt

Laut @plamoni benötige es dafür keinen iOS-Jailbreak, allerdings funktioniere der Hack derzeit auch nur mit iPhone 4S. Die Idee dahinter sei, Siri auch freien Entwicklern für eigene Projekte zur Verfügung zu stellen und die Funktionalität abseits Apples Fahrplan auszuweiten. (zw)

Links

GitHub

  • Siri von Apple losgelöst
    foto: derstandard.at/screenshot

    Siri von Apple losgelöst

Share if you care.