Flughafen Wien: UBS senkt Kursziel

21. November 2011, 09:48
posten

Wien - Die Wertpapieranalysten der UBS haben ihr Kursziel für die Aktie des Wiener Flughafens von 38,00 auf 36,00 Euro gesenkt, ihre Kaufempfehlung "Buy" haben sie jedoch unverändert beibehalten. Verantwortlich für ihre Änderungen seien vor allem die vorzunehmenden Wertberichtigungen sowie der unsicherer gewordene Ausblick des Flughafens, heißt es in einer UBS-Aussendung.

Insgesamt fallen netto laut den UBS-Experten 74 Mio. Euro an Wertberichtigungen an. Zwar würde der Flughafen Wien versuchen, sich rund 28 Mio. Euro von seinen Vertragspartnern wegen der stark gestiegenen Kosten für den Skylink-Ausbau zurückzuholen. Die rechtlichen Schritte würden jedoch einige Zeit benötigen bis eine Entscheidung fällt, weshalb die Wertberichtigungen des Unternehmens klug seien. Im Gesamtjahr erwarten sich die Analysten der UBS einen Gewinn von 20,2 Mio. Euro, nachdem in den ersten neun Monaten ein Ergebnis von 20 Mio. Euro eingefahren wurde. (APA)

Share if you care.