ORF kalmiert: Sido-Sager war "ironisch gemeint"

20. November 2011, 19:14
4 Postings

"Ihr Österreicher habt uns da mal einen rübergeschickt, der uns Ordnung beigebracht hat"

Wien - Der Rapper Sido hat mit einer Aussage bei einer ORF-Veranstaltung für Aufregung gesorgt - "Ihr Österreicher habt uns da mal einen rübergeschickt, der uns Ordnung beigebracht hat", soll Sido laut einem Facebook-Eintrag des Ö3-Mitarbeiters Eberhard Forcher bei seinem Auftritt im Rahmen einer Veranstaltung zum ORF-Werbehahn gesagt haben. Der ORF betonte Freitagabend in einer Aussendung, der Satz "war ausschließlich ironisch gemeint".

"Der Satz, der während Sidos Bühnenshow gefallen ist, war ausschließlich ironisch gemeint und ein Versuch des Künstlers, die Stimmung auf der Tanzfläche zu heben. Von der überwiegenden Zahl der Anwesenden wurde diese Ironie auch erkannt und daher mit einem Schmunzeln quittiert", erklärte ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz. Angesichts der öffentlichen Diskussion, die daraufhin entstanden sei, könne "dieser an sich harmlose gemeinte Versuch der Stimmungsmache allerdings auch als nicht geglückt und geschmackssicher bezeichnet werden". Die Person Sidos, sein Lebenslauf und seine künstlerische Arbeit ließen jedenfalls "keine andere Art der (Über-)Interpretation" zu. (APA)

Share if you care.