Geldreform & Grundeinkommen

20. November 2011, 17:04
4 Postings

An vier Forderungen arbeitet Occupy Innsbruck derzeit: an einer Geldreform, die das bestehende Geldsystem mit seinem, so Occupy, "überschießenden" Kreditwesen beendet. Denn auf Geldschöpfung durch Banken beruhe Spekulation, Inflation und Überschuldung. Die Theorie von Geldschöpfung durch Banken stammt von Bernd Senf, einem ehemaligen Berliner Professor und Occupy-Vordenker; an einem Grundeinkommen, da dies Einkommensarmut abschaffe und Selbstbestimmung erlaube; an einer Demokratiereform, die mehr Mitbestimmung ermögliche; schlussendlich an einer Bildungsreform, die als Hebel für alle nötigen Reformen gesehen wird.  (ruz, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.11.2011)

Share if you care.