Österreich besiegt Portugal

19. November 2011, 21:46
5 Postings

Zweiter Sieg im vierten Spiel der EM-Quali - Feiersinger erzielte Goldtor

Pombal - Österreichs Fußball-Frauen-Nationalteam hat am Samstagabend in der EM-Qualifikation für die Endrunde 2013 in Schweden im vierten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Die ÖFB-Auswahl setzte sich in Pombal gegen Portugal knapp mit 1:0 (1:0) durch. Den Goldtreffer erzielte Bayern-München-Legionärin Laura Feiersinger bereits in der 13. Minute, für die Angreiferin war es der dritte Länderspieltreffer.

Die Truppe von Teamchef Dominik Thalhammer verbesserte sich damit zumindest bis am Sonntag hinter Dänemark (9 Punkte/3 Spiele) auf Tabellenplatz zwei (7/4). Der Dritte Tschechien (4/2) traf allerdings am Sonntag auf das abgeschlagene Schlusslicht Armenien (0/3). Portugal hält nach vier Partien erst bei drei Punkten.

Für die Österreicherinnen ist das Länderspieljahr damit beendet, für sie geht es in der Qualifikation am 1. April 2012 mit dem Auswärtsspiel in Armenien weiter. Vier Tage später folgt dann die Heimpartie gegen Portugal.  (APA)

Ergebnis der Fußball-EM-Qualifikation der Frauen (Gruppe 7) vom Samstag:

Portugal - Österreich 0:1 (0:1)
Pombal. Tor: Feiersinger (13.)

Tabelle:
1. Dänemark    3  3 0 0  11:0   9
2. Österreich  4  2 1 1   5:4   7
3. Tschechien  2  1 1 0   2:1   4
4. Portugal    4  1 0 3   8:5   3
5. Armenien    3  0 0 3   0:16  0

Anm.: Die Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich für die Endrunde. Die sechs anderen Gruppenzweiten stehen im Play-off (20./21. und 24./25. Oktober 2012).

Share if you care.