Fernost-Leitbörsen schließen mit Verlusten

21. November 2011, 11:20
posten

US-Schuldenstreit rückt in den Fokus

Wien - Die Leitbörsen in Fernost haben am Montag einheitlich schwächer tendiert. Der US-amerikanische Schuldenstreit rückte auch an den asiatischen Börsen in den Blickpunkt. Wenige Tage vor dem Ablauf einer Frist für die Vorlage von Sparmaßnahmen seien die Verhandlungen zwischen Republikanern und Demokraten festgefahren, berichtete die "Washington Post" am Wochenende.

Der Nikkei-225 Index in Tokio verschlechterte sich um 26,64 Zähler oder 0,32 Prozent auf 8.348,27 Punkte. Der Hang Seng Index in Hongkong fiel um 265,38 Zähler (plus 1,44 Prozent) auf 18.225,85 Einheiten.

Terrain abgeben mussten auch die Märkte in Singapur und Sydney. Der FTSE Straits Times Index schloss bei 2.697,98 Zählern und einem Minus von 32,36 Punkten oder 1,19 Prozent. Der All Ordinaries Index in Sydney verlor um 13,1 Zähler oder 0,31 Prozent auf 4.233,60 Einheiten. Knapp behauptet präsentierte sich zu Wochenbeginn die chinesische Börse. Der Shanghai Composite gab leicht um 0,06 Prozent oder 1,43 Zähler auf 2.415,13 Punkte nach.

An der Börse von Hongkong zählten Li & Fung mit einem Abschlag von 5,70 Prozent auf 14,22 Hongkong Dollar zu den größeren Verlierern. China Coal Energy büßten 4,82 Prozent auf 9,48 Hongkong Dollar ein und China Resources Land gaben um 4,13 Prozent auf 10,22 Dollar nach.

In Singapur rutschten die Aktien von Noble Group 4,91 Prozent ins Minus auf 1,065 Singapur Dollar. Unter Abgabedruck gerieten auch Cosco mit einem Abschlag von 4,35 Prozent auf 0,88 Singapur Dollar und Capitaland mit minus 3,05 Prozent auf 2,54 Dollar.

Die japanische Wirtschaft hat im Oktober einen überraschend hohen Exportrückgang erlitten. Die Ausfuhren verringerten sich nach offiziellen Angaben vom Montag um 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Rückgang von lediglich 0,3 Prozent gerechnet. Unter den Einzelwerten litten vor allem Exporttitel unter den trüben Konjunkturaussichten.(APA)

Share if you care.