Alejandro Poiré neuer Innenminister

18. November 2011, 06:49
posten

Er war zuletzt Chef des Inlandsgeheimdienstes Cisen

Mexiko-Stadt - Mexikos Präsident Felipe Calderon hat am Donnerstagabend (Ortszeit) seinen ehemaligen Sicherheitssprecher Alejandro Poiré zum neuen Innenminister ernannt. Poiré folgt auf Francisco Blake Mora, der am vergangenen Freitag bei einem Hubschrauberabsturz getötet worden war.

Der 40-Jährige war zuletzt Chef des Inlandsgeheimdienstes Cisen. Er ist der fünfte Innenminister der Regierung Calderón. Zwei seiner Vorgänger waren nach Kritik aus dem Amt geschieden. Zwei kamen bei einem Flugzeug- beziehungsweise Hubschrauberunglück ums Leben. (APA)

Share if you care.