Steirisches Derby an Leoben

17. November 2011, 23:24
posten

Bärnbach/Köflach bei der 29:37 Niederlage in Leoben besonders in der Schlussphase klar unterlegen

Leoben - Leoben hat am Donnerstag das Steiermark-Derby der Handball-Liga-Austria (HLA) gegen Bärnbach/Köflach daheim deutlich 37:29 (17:15) gewonnen. Die Gäste verloren im letzten Match der 11. Runde bereits nach 93 Sekunden ihren slowakischen Rückraum-Werfer Juraj Niznan wegen einer Roten Karte. Dennoch hielt Bärnbach/Köflach 35 Minuten lang mit, ehe sich Leoben innerhalb von fünf Minuten auf 25:18 absetzte und in der Folge die zwei Punkte souverän über die Zeit brachte.

Leoben darf damit weiterhin aufs Meister-Play-Off der Top-Sechs hoffen, Bärnbach/Köflach muss sich hingegen auf den Abstiegskampf vorbereiten. Der Auftakt zur 12. Runde erfolgt bereits am Freitag mit dem Tirol-Derby zwischen Schwaz und Innsbruck. Im Spitzenspiel der Runde empfängt Bregenz am Samstag Krems, beide Teams weisen je einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer und Meister Margareten auf. Die Wiener sind am Samstag in Leoben zu Gast. (APA)

Share if you care.