Historischer Kalender

19. November 2011, 00:00
posten

19. November

1521 - Truppen von Kaiser Karl V. marschieren im Herzogtum Mailand ein, das 1515 Frankreich zugesprochen worden war.

1736 - Johann Sebastian Bach wird zum kurfürstlich-sächsischen Hofkomponisten ernannt.

1911 - In München wird Gustav Mahlers Sinfonie "Das Lied von der Erde" uraufgeführt.

1921 - Ex-Kaiser Karl und Kaiserin Zita treffen unter britischer Aufsicht in ihrem Exil auf der portugiesischen Atlantik-Insel Madeira ein.

1921 - In Berlin hat der zweite Teil des Films "Das indische Grabmal" unter dem Titel "Der Tiger von Eschnapur" (Regie Fritz Lang) Premiere.

1931 - In Frankreich hat der Film "Die Hündin" (Regie Jean Renoir) Premiere.

1941 - Im Indischen Ozean sinkt das australische Kriegsschiff "Sydney" mit 645 Mann an Bord.

1951 - In großen Teilen der Volksrepublik China beginnen die von der Kommunistischen Partei angeordnete Bodenreform und eine Massenkampagne zur Säuberung von "schädlichen Elementen". Im ganzen Land werden Volkstribunale errichtet, die ermächtigt sind, Todesurteile gegen Grundbesitzer und "Konterrevolutionäre" zu verhängen.

1961 - Der Oberkommandierende der dominikanischen Armee, General Rafael Trujillo jr., Sohn des ermordeten Diktators, tritt zurück. Danach erhält die Hauptstadt Ciudad Trujillo ihren ursprünglichen Namen Santo Domingo zurück.

1976 - Algerien, seit 1962 unabhängig, erhält eine neue Verfassung, die den Staatspräsidenten (Houari Boumedienne) mit umfangreichen Vollmachten ausstattet.

1976 - Nach der verlorenen deutschen Bundestagswahl vom Oktober kündigt die CSU unter Franz Josef Strauß nach 27 Jahren die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU auf. Eine Einigung über die Fortsetzung wird im Dezember erzielt.

1991 - Vor der kubanischen Küste sinkt ein Boot mit haitianischen Flüchtlingen, 140 Menschen ertrinken.

1996 - Staatsoperndirektor Ioan Holender rügt musikalische Schwächen der Wiener Sängerknaben und droht dem Chor mit Rauswurf.

1996 - Die in Wien ansässige Organisation des Vertrages über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen (CTBTO) wird gebildet.

2001 - Auf dem SPD-Parteitag wird der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder mit 88,6 Prozent der Delegiertenstimmen im Amt des Parteichefs bestätigt.

Geburtstage: Michail Lomonossow, russ. Universalgelehrter(1711-1765)
James Abraham Garfield (auch J. Abram G.), 20. Präsident der USA (1831-1881)
Geza Anda, schwz. Pianist ungar. Herk. (1921-1976)
Jeane Duane Jordan Kirkpatrick, amer. Diplomatin (1926-2006)
Christian Robert Bregou, frz. Publizist (1941- )
Meg Ryan, amer. Filmschauspielerin (1961- )

Todestage: Hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen (geb. Prinzessin von Ungarn)
(1207-1231)
Leopold Frh. v. Andrian-Werburg, öst. Dichter (1875-1951)
Sir Basil Spence, brit. Architekt (1907-1976)

(APA)

 

Share if you care.