Dauerausstellung in Steyrer KZ-Stollen ab 2013

17. November 2011, 17:29
7 Postings

Schau widmet sich "Widerstand damals - Zivilcourage heute" - Gesamtkosten von 265.000 Euro

Steyr - Im aus der NS-Zeit stammenden Lamberg-Stollen in Steyr soll ab 2013 eine Dauerausstellung über KZ-Zwangsarbeit zu sehen sein. Die Gesamtkosten des u.a. von Bund, Land und Stadt geförderten Projekts belaufen sich auf 265.000 Euro, berichtet die "BezirksRundschau" in ihrer aktuellen Ausgabe. Keine andere Stadt in Österreich habe die Chance, eine Schau in einer authentischen Stollenanlage im Zentrum zu zeigen, freut sich der Obmann des Mauthausen Komitee Steyr, Karl Ramsmaier.

Die Ausstellung im "Stollen der Erinnerung" ist als Rundweg konzipiert und soll den Titel "Widerstand damals - Zivilcourage heute" tragen. Die 140 Meter lange, hufeisenförmige Anlage befindet sich unter dem Schloss Lamberg. Von 1942 bis 1945 waren bis zu 3.000 Häftlinge aus halb Europa im KZ-Nebenlager Steyr-Münichholz untergebracht. Sie wurden in der Rüstungsproduktion sowie beim Bau von Straßen und Luftschutzbunkern eingesetzt. (APA)

Share if you care.