"Ich hatte den iPhone 5-Prototyp in der Hand"

19. November 2011, 15:54
129 Postings

Drei Monate vor dem iPhone 4S Start wurde Projekt ad acta gelegt

Die Enttäuschung war groß, als Apple im Oktober das iPhone 4S anstelle des iPhone 5 vorstellte. Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Monaten beinahe über und die Spekulationen über das neue Smartphone überschlugen sich im Vorfeld. Erwartungsvoll lehnte man sich gen Cupertino und hielt Ausschau nach einem revolutionären iPhone mit größerem Display in schlankerer Optik.

Monate vor iPhone 4S

Nun stellt sich heraus, dass es das iPhone 5 - oder zumindest ein komplett umgestaltetes Smartphone - gegeben hat. Einige Monate bevor das iPhone 4S die Bühne betrat, wurde es quasi auf Eis gelegt. Dies berichtet Business Insider und beruft sich dabei auf eine Branchennahe Quelle, die schon mit früheren Apple-Prognosen Recht hatte. Demnach sollen Prototypen bereits vor Monaten gefertigt worden sein.

Prototyp

Eine offizielle Bestätigung konnte nicht eingeholt werden, also heißt es, die Informationen weiterhin als Gerüchte zu behandeln. Der Insider will von einigen Apple-Entwicklern erfahren haben, sie hätten bis drei Monate vor dem iPhone 4S Start an einem vollkommen neue iPhone gearbeitet. Er selbst habe zwei Wochen den Prototyp eines iPhone 5 getestet. 

Ausstattung

Dieser wäre mit einem ein 4 Zoll Display und einem flacheren Gehäuse mit Alu-Rückseite ausgestattet. Anstelle des Home-Buttons sei unter dem Touchdisplay ebenfalls eine Touchfläche gewesen. Die Kamera soll auf 8 Megapixel Auflösung verbessert sein. Ob die Angaben stimmen, wird sich wohl erst im kommenden Jahr herausstellen. Dann soll es nämlich wirklich kommen, das iPhone 5, das wieder alles ändert. (Eva Zelechowski, derStandard.at, 17.11.2011)

  • 2012 ist das Jahr des iPhone 5. Das ändert wieder alles.
    foto: macrumors.com

    2012 ist das Jahr des iPhone 5. Das ändert wieder alles.

Share if you care.