Singer/Songwriter Jackie Leven gestorben

17. November 2011, 13:59

Der ewige Kult-Musiker und einstige Frontman der Punk-Combo Doll by Doll erlag 61-jährig einer Krebserkrankung

Von einer treuen Fangemeinde ebenso geschätzt wie von prominenten Musikerkollegen, blieb dem schottischen Singer/Songwriter Jackie Leven der kommerzielle Durchbruch dennoch verwehrt. Sein Debütalbum hatte Leven Anfang der 70er Jahre unter dem Pseudonym John St. Field eingespielt, bevor er in der Zeit von 1979 bis 1982 als Frontman vier Alben mit der vom Punk inspirierten Rock-Combo Doll by Doll veröffentlichte. Persönliche Rückschläge wie ein Überfall und Heroinsucht brachten Levens Laufbahn in den 80er Jahren ins Stocken.

Umso produktiver gestaltete sich Levens Solo-Karriere nach dem Debüt "The Mystery of Love Is Greater Than the Mystery of Death" für das britische Label Cooking Vinyl im Jahr 1994. Mehr als zwei Dutzend Album spielte der für seine Fabulierkunst bekannte Singer/Songwriter für das Indie-Label ein, um sich mittlerweile clean nebenbei um den Aufbau der Stiftung Core zur Behandlung Heroinsüchtiger zu widmen. Levens heuer veröffentlichtes Album trug den Titel "Wayside Shrines and the Code of the Travelling Man". Am 14. November erlag Leven seiner Erkrankung an Lungenkrebs. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Meister der Fabulierkunst: Jackie Leven.

Share if you care.