Gmail (wieder) im App Store verfügbar

17. November 2011, 09:34
5 Postings

In zweiwöchiger Abwesenheit wurde Bug behoben - Mehrfach-Accounts sollen folgen

Die Gmail App ist wieder in den App Store zurückgekehrt und dies, so die Ankündigung im offiziellen Google Blog, soll auch so bleiben. Anfang November war sie für iOS vorgestellt worden. Nach nur einigen Tagen musste sie aufgrund eines Bugs, der Benachrichtigungen abbrach und Falschmeldungen anzeigte, entfernt werden. 

Weitere Features geplant

Google hat den Bug behoben, die Gmail App ist nun wieder für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. Der Konzern habe während der zweiwöchigen Abwesenheit der App "viel hilfreiches Feedback und Feature Anfragen erhalten". Man habe außerdem mit der iOS-App "gerade erst begonnen" und plane rasch mit einer Reihe neuer Funktionen zu erweitern. Darunter Support für mehrere Accounts und ein optimiertes Benachrichtigungs-System. 

Deinstallation

Voraussetzung für den Download der Google Gmail App ist mindestens iOS 4. Wer die am 2. November veröffentlichte App installiert hat, sollte sie entfernen und sie durch die neue Version ersetzen.

Blackberry-Fail

Zu Blackberry Smartphones hingegen findet Googles E-Mail-App nicht wieder zurück. Der Suchmaschinenanbieter hatte nach einem Störfall mit der Gmail-Einstellung am 22. November angekündigt, RIMs Betriebssystem nicht weiter zu unterstützen. (ez)

  • Noch sind die AnwenderInnen zufrieden, die Rufe nach Notification Center und multiple Accounts werden allerdings immer lauter.
    foto: screenshot, itunes

    Noch sind die AnwenderInnen zufrieden, die Rufe nach Notification Center und multiple Accounts werden allerdings immer lauter.

Share if you care.