Hausbesetzung in Wiener Westbahnstraße beendet

16. November 2011, 12:37
120 Postings

Keine Aktivisten bei Räumung durch Polizei anwesend

Wien - Das seit vergangenem Freitag besetzte Haus in der Westbahnstraße 13 in Wien-Neubau ist von der Polizei geräumt worden. Der Einsatz hat laut Polizeisprecher Roman Hahslinger allerdings nur rund 15 Minuten gedauert, weil keine Aktivisten anwesend waren. Die Immobilie wurde wieder an den Hausbesitzer übergeben.

Zehn Personen hatten am vergangenen Freitag das Haus Westbahnstraße 13 besetzt. Bei einem Lokalaugenschein von derStandard.at am Montag hatte die Polizei bereits die Räumung angekündigt. (red/APA)

Share if you care.