Promotion - entgeltliche Einschaltung

Energieforschung der österreichischen E-Wirtschaft

17. November 2011, 00:01

Oesterreichs Energie Forschung & Innovation, gegründet 1991 als Energieforschungsgemeinschaft (EFG) im Verband der Elektrizitätsunternehmen Österreichs, ist das beschließende und beauftragende Forschungsgremium der österreichischen E-Wirtschaft.

Die Forschung der österreichischen E-Wirtschaft umfasst das gesamte Spektrum der Energiekette: begonnen mit der Ebene der Elektrizitätsumwandlung, -anwendung, -übertragung und -verteilung schließt sich der Kreis auf der Ebene der Dienstleistungen. Nicht nur die technischen, sondern auch die ökologischen, ökonomischen, rechtlichen, gesellschaftlichen und gesundheitlichen Aspekte gilt es zu beleuchten, um möglichst realitätsnahe und umsetzbare Handlungsoptionen zu bestimmen. Neben spezifischen Einzelthemen wird auch der Fokus auf fachgebietsübergreifende Themen, z. B. Elektromobilität, gelegt.

Ziel ist es, den aktuellen Wissensstand über Entwicklungen im Energie- und Umweltbereich auf allen Ebenen des Versorgungssystems im Sinne der nachhaltigen Bewirtschaftung von Ressourcen des Energie- und Ökosystems sowohl den Mitgliedern als auch der interessierten Öffentlichkeit und sonstigen Stellen zur Verfügung zu stellen.

Oesterreichs Energie Forschung & Innovation unterstützt und fördert die Zusammenarbeit mit der österreichischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in Fragen der wirtschaftlichen Nutzung fossiler und erneuerbarer Energiequellen und der mit der Energieversorgung verknüpften Umweltthematik sowie in Fragen zum elektrischen Übertragungs- und Verteilnetz und zur Nutzung von elektrischer Energie auf Konsumentenebene. Insbesondere sieht es Oesterreichs Energie Forschung & Innovation als ihre Aufgabe an, die im internationalen und im EU-Umfeld getroffenen Vereinbarungen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf das Umfeld der Branche zu analysieren und Strategien zu erarbeiten, die Umwelt- und ökonomische Aspekte, sowohl auf der betriebswirtschaftlichen wie auch der volkswirtschaftlichen Ebene, in ein vernünftiges Verhältnis für die Unternehmen setzen.

Seit einigen Jahren werden über Oesterreichs Energie Forschung & Innovation auch Dissertationen, Diplomarbeiten sowie Fachhochschul-Abschlussarbeiten mit Bezug auf die Energie-/Elektrizitätswirtschaft gefördert bzw. ausgezeichnet.

  • Foto: Oesterreichs Energie/Gregor Eckharter

    Foto: Oesterreichs Energie/Gregor Eckharter

Share if you care.