Daimler-Easy Express-Zertifikat

16. November 2011, 10:24
posten

Neben den neuen könnten auch die alten WGZ-Easy Express-Zertifikate auf Daimler interessant sein - Von Walter Kozubek

Die WGZ Bank bringt in regelmäßigen Abständen Easy Express-Zertifikate auf die Daimler-Aktie auf den Markt. Bei den Easy Express-Zertifikaten ist die Barriere, wie bei den von anderen Anbietern mit der Bezeichnung „Pro" versehenen Produkten, ausschließlich am Ende der Laufzeit aktiv.

Da der Kurs der Daimler-Aktie im Verlauf der vergangenen Monate, wie der Gesamtmarkt, beträchtliche Kursschwankungen verzeichnete, könnte nicht nur ein Blick auf das aktuell zur Zeichnung angebotene Zertifikat, sondern auch einer auf das im Juli 2011 emittierte Produkt interessant sein. Wegen des völlig veränderten Umfeldes sprechen diese beiden Zertifikate nunmehr Anleger mit völlig unterschiedlichen Risikobereitschaften an.

Hohe Renditechance = hohes Risiko

Das WGZ-Easy-Express-Zertifikat auf die Daimler-Aktie, ISIN:DE000WGZ3JL7, fällig am 31.8.12, wird am Ende mit 108 Euro getilgt, wenn der Daimler-Schlusskurs des Bewertungstages (24.8.12) auf oder unterhalb der Barriere von 35,34 Euro gebildet wird. Beim Aktienkurs von 34,73 Euro wurde das Zertifikat mit 74,52 - 75,52 Euro gehandelt.

Bei der Emission des Zertifikates, als Daimler noch bei 52,39 Euro notierte, befand sich die Barriere noch in der vermeintlich sicheren Entfernung von mehr als 32 Prozent. Derzeit notiert die Aktie bereits unterhalb der Barriere, was bisher aber völlig egal ist, da die Barriere ja nur am Ende aktiv sein wird. Notiert die Daimler-Aktie am Ende oberhalb von 35,34 Euro, dann wird das Zertifikat mit 108 Euro zurückbezahlt, was der beachtlichen Rendite von 43 Prozent entspricht.

Beim aktuell zur Zeichnung angebotenen WGZ-Easy Express-Zertifikat auf die Daimler-Aktie mit ISIN: DE000WGZ3MU2, Bewertungstag 7.12.12, das noch bis 18.11.11 mit 100 Euro plus 1 Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden kann, steht eine Bonuszahlung in Höhe von 9 Prozent in Aussicht.

Dieses Zertifikat wird dann mit 109 Euro getilgt, wenn der Kurs der Daimler-Aktie am 7.12.12 im Vergleich zum Schlusskurs des 18.11.11 nicht um 40 Prozent oder mehr ins Minus gerutscht ist. Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von 34,73 Euro läge die Barriere somit bei tiefen 20,84 Euro.

ZertifikateReport-Fazit: Diese praktischen Beispiele verdeutlichen den Vorteil der „Pro"-Funktion mittels derer eine Barriere ausschließlich am Ende der Laufzeit aktiviert ist. Bei einem Zertifikat mit permanenter Beobachtung bestünde bereits keine Chance mehr auf die Bonuszahlung - beim sehr Risiko behafteten alten Zertifikat besteht nun bereits in neun Monaten die Chance auf eine Rendite von 43 Prozent, wenn die Aktie nur um 1,76 Prozent ansteigt. Risiko averse Anleger werden sich hingegen eher mit der Neuemission anfreunden.

Share if you care.