Haider-Maurer und Fischer im Achtelfinale

15. November 2011, 20:53
posten

Thiem bei Challenger in Salzburg in der Auftaktrunde out

Salzburg - Andreas Haider-Maurer und Martin Fischer sind am Dienstag beim mit 42.500 Euro dotierten Tennis-ATP-Challenger-Turnier in Salzburg ins Achtelfinale eingezogen. Haider-Maurer ließ dem Tschechen Jan Mertl beim 6:3,6:3-Erfolg keine Chance, Fischer hatte mit dem Japaner Go Soeda (6:3,6:1) noch weniger Mühe. Nach der ersten Runde schon zu Ende waren die "Salzburg Indoors" hingegen für Dominic Thiem, der sich dem polnischen Vorjahresfinalisten Jerzy Janowicz mit 1:6,3:6 geschlagen geben musste.

"Die Partie war enger, als es im Resultat zum Ausdruck kommt. Ich habe meine Breakmöglichkeiten nützen können, das hat den Unterschied ausgemacht", sagte der aufgrund einer starken Verkühlung gehandicapte Haider-Maurer. Der Weltranglisten-126. aus Niederösterreich bekommt es im Achtelfinale mit Dustin Brown oder Konstantin Krawtschuk zu tun. Fischer fertigte Soeda in nur 59 Minuten ab und blieb damit auch im dritten direkten Duell ohne Satzverlust siegreich. "Seine Spielweise liegt mir ganz gut", meinte der Vorarlberger, der nun auf Benjamin Becker oder Marius Copil trifft.

Der 18-jährige Thiem war nach seinem Finaleinzug beim Future-Turnier in Antalya in der ersten Runde chancenlos. "Ich habe mich auf dem Platz nicht gut gefühlt. Das war nicht mein Tag", sagte der Niederösterreicher nach seinem 50-minütigen Auftritt. (APA)

Share if you care.