VTB Bank Austria: Fitch verleiht höheres Rating

15. November 2011, 16:40
posten

Wien - Die Ratingagentur Fitch hat die Österreich-Tochter der russischen VTB Bank höhergestuft. Fitch hob die Note für das langfristige Emittentenrating der VTB Bank (Austria) AG von BBB- auf BBB an. Der Ausblick ist stabil. Die übrigen Ratings wurden bestätigt. Ebenfalls auf BBB hochgestuft wurde das Emittentenrating der VTB Capital mit Sitz in London.

Fitch hob in einer Analyse die hohe Wahrscheinlichkeit hervor, dass die Österreich-Bank von ihrer russischen Mutter bei Bedarf ausreichend unterstützt würde. Die VTB ist in Russland die zweitgrößte Bankengruppe. Die Kapitalausstattung der Österreich-Tochter ist in den Augen der Agentur angemessen.

Die VTB Bank (Austria) AG ist die zweitgrößte Auslandsbank in Österreich. Die aktuelle Bewertung spiegelt laut Fitch die wachsende Integration der VTB Bank (Austria) AG in die Mutter, der VTB Bank in Moskau, wider. Die Bank selbst sieht sich damit in ihrer Europastrategie bestätigt.

Die VTB Bank (Austria) AG mit Sitz in Wien ist zudem die größte europäische Geschäftsbank der russischen VTB Bank. Das Kapital der europäischen Subholding, die unter dem Dach der Österreich-Tochter VTB Bank (Austria) AG organisiert ist, beträgt eine Milliarde Euro - bei einer konsolidierten Bilanzsumme von 7,5 Mrd. Euro per Ende 2010. Die europäische Subholding umfasst die VTB Bank (Austria) AG und ihre Töchter VTB Bank (Deutschland) AG und VTB Bank (France) SA. Die Zweigniederlassung VTB Direktbank in Deutschland ist eine Onlinebank. (APA)

Share if you care.