Toshiba bringt Ultrabook: 1,12 Kilogramm für 1.110 Euro

16. November 2011, 11:00
76 Postings

Schlanker Rechner verbaut starke Hardware und viele Anschlüsse

Toshiba hat sein erstes Ultrabook Z830-10J für den österreichischen Markt angekündigt. Das knapp 16 mm schlanke Notebook verbaut einen 13-Zoll großen, entspiegelten Bildschirm mit 1.366 x 768 Pixeln und setzt auf einen Intel Core i5-2467M Prozessor der 2. Generation mit Intel Turbo Boost Technology 2.0 (1,60 / 2,30 Turbo GHz) bei 4GB Arbeitsspeicher und einer SSD mit 128 GB und Intels HD Graphics 3000-Grafikchip. Gefasst in eine wabengestärkte Magnesiumhülle wiegt der Rechner lediglich 1,12 Kilogramm.

Viele Features

Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, das Trackpad unterstützt Multitouch-Gesten und die  Anschlussvielfalt ist groß. HDMI, VGA, zweimal USB 2.0 und einmal USB 3.0, Gigabit Ethernet LAN, WLAN a/b/g/n, Bluetooth 3.0 und ein Speicherkartenslot dienen zur Kommunikation mit Monitoren, Peripheriegeräten und Netzwerken. Eine Webcam lässt sich für Videochats nutzen. Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz, Toshiba verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden.

Das Ultrabook Z830-10J ist für 1.110 Euro erhältlich. (zw)

  • Ultrabook Z830-10J
    foto: toshiba

    Ultrabook Z830-10J

Share if you care.