Trotz Generalsanierung: Zwei Toptänzer verlassen Bolschoi-Ballett

15. November 2011, 12:50
2 Postings

Natalia Ossipowa und Iwan Wassiljew suchen in St. Petersburg mehr künstlerische Freiheit

Moskau - Frisch saniert, brodelt es offensichtlich hinter den Fassaden des legendären Bolschoi-Theaters in Moskau: Die führenden Solisten Natalia Ossipowa (25) und Iwan Wassiljew (22) verlassen Russlands größtes Staatstheater. Das teilte das Bolschoi in Moskau mit.

"Noch nie haben Solisten eines solches Ranges dem Bolschoi den Rücken gekehrt. Eine unglaubliche Nachricht", kommentierte die Zeitung "Kommersant" am Dienstag. Beide Tänzer wollen künftig am städtischen Michailowski-Theater in St. Petersburg tanzen, wo sie sich unter dem spanischen Starchoreografen Nacho Duato mehr künstlerische Freiheit erhoffen. (APA)

Share if you care.