Kamerun-Länderspiel abgesagt

15. November 2011, 11:57
5 Postings

Spieler beklagern ausstehende Zahlungen

Algier - Kameruns Fußball-Teamspieler sind aufgrund nicht bezahlter Prämien in den Streik getreten. Aufgrund der Weigerung der "unzähmbaren Löwen" musste der kamerunische Verband deshalb ein freundschaftliches Länderspiel in Algerien am (heutigen) Dienstag absagen. In einer offiziellen Mitteilung von Algeriens Verband wurde ein "administratives Problem innerhalb des Nationalteams aus Kamerun" als Grund angegeben.

In einem von den Spielern verbreiteten Statement wurde darauf hingewiesen, dass die Profis nach dem Vier-Nationen-Turnier in Marokko am vergangenen Wochenende kein Geld gesehen haben. Der Verband wurde aufgefordert, sich an die zuvor getätigten Vereinbarungen zu halten. (APA/Reuters)

Share if you care.