Siemens mit Seitwärtschance

15. November 2011, 10:16
posten

Siemens mit 22% Seitwärtsrendite und Zusatzchance - Von Walter Kozubek

Analyse von www.zertifikate-investor.de: „Ob im ICE, beim Arzt oder in den eigenen vier Wänden - Siemens ist schlicht und einfach überall. Siemens ist schließlich ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und der Elektrotechnik. Der Konzern ist auf den Gebieten Industrie und Energie sowie im Gesundheitssektor tätig. In über 190 Ländern ist das vor über 160 Jahren gegründete Traditionsunternehmen unterwegs. Rund 336.000 Mitarbeiter sind derzeit für das Großunternehmen tätig.

Kennzahl skizziert Stärke

Am 10. November bringt Siemens frische Zahlen. Im letzten Quartal kletterte der Auftragseingang um 20 Prozent auf 22,94 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 17,84 Milliarden Euro. Das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, die so genannte Book-to-bill-Ratio, lag somit bei 1,3. Zur Erklärung: Die Book-to-bill-Ratio ist vor allem in Bezug auf Technologie-Unternehmen eine interessante Kennzahl. Eine Book-to-bill-Ratio über eins skizziert Stärke, da die Nachfrage quasi das Angebot übertrifft. Mit einem KGV12e von 10,1 erscheint der größte Wert am deutschen Aktienmarkt kulant gepreist."

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 60 Euro

Bei einem Blick auf den Kursverlauf der Siemens-Aktie erkennt man, dass der Aktienkurs knapp oberhalb von 60 Euro gut unterstützt sein sollte. Wenn sich dieser Bereich auch in den kommenden acht Monaten als solide Unterstützung erweist, dann könnte das BNP-Bonus-Zertifikat auf die Siemens-Aktie mit Barriere bei 60 Euro, Bonus-Level bei 97 Euro, BV 1, ISIN: DE000BN54VG6 interessant sein.

Beim Siemens-Aktienkurs von 73,08 Euro wurde das Zertifikat mit 79,69 - 79,79 Euro gehandelt. Wenn der Aktienkurs bis zum 15.6.12 permanent oberhalb der 60 Euro-Marke verbleibt, so wird das Zertifikat zumindest mit dem Bonus-Level von 97 Euro getilgt. Somit ist mit diesem Zertifikat ein Ertrag in Höhe von 21,56 Prozent möglich, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag nicht um 17,89 Prozent oder mehr nachgibt. Da das Gewinnpotenzial des Zertifikates durch keinen Cap begrenzt wird, können Anleger auch an einem Kursanstieg, der den Bonus-Level übersteigt, partizipieren. 

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Bonus-Zertifikat auf die Siemens-Aktie erzielt bereits dann, wenn innerhalb der nächsten acht Monate die solide Unterstützung bei 60 Euro hält, eine Rendite in Höhe von 21,56 Prozent. Wenn die als kulant gepreist angesehene Aktie am Ende sogar den Bonus-Level überschreitet, lässt sich die Renditechance noch beträchtlich erhöhen.

Share if you care.