Wienerberger: Berenberg Bank stuft ab

15. November 2011, 09:37
posten

Wien - Die Analysten der Berenberg Bank haben ihre Einstufung für die Aktien der heimischen Wienerberger von "hold" auf "sell" nach unten revidiert. Auch das Kursziel wurde von den Experten nach Vorlage von enttäuschenden Ergebnissen des Baustoffkonzerns von bisher 11,00 auf nunmehr 9,00 Euro gekürzt.

Auch die Ergebnisprognosen wurden überarbeitet. Für 2011 rechnen die Berenberg-Analysten nun mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 0,07 Euro. Für 2012 wird ein Minus von 0,02 Euro je Anteilsschein prognostiziert. Für 2013 lautet die Schätzung auf 0,28 Euro Gewinn je Anteilsschein. Die Dividendenschätzungen für diese drei Geschäftsjahre belaufen sich auf jeweils 0,10 Euro je Aktie.

Zum Vergleich: Wienerberger-Titel notierten am Dienstag im Frühhandel an der Wiener Börse um 0,71 Prozent schwächer bei 7,943 Euro. (APA)

Share if you care.