Liedermacher Franz Josef Degenhardt gestorben

15. November 2011, 10:19

Mit zeit- und sozialkritischen Liedern Teil der Protestkultur der späten 60er und 70er Jahre

Quickborn - Der Liedermacher und Schriftsteller Franz Josef Degenhardt ist am Montag im Alter von 79 Jahren gestorben. Dies bestätigte sein Sohn Kai der Nachrichtenagentur dpa. Sein Vater sei friedlich am Wohnort der Familie in Quickborn (Schleswig-Holstein) eingeschlafen, sagte Kai Degenhardt.

Mit seinen zeit- und sozialkritischen Liedern prägte Degenhardt die Protestkultur der späten 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts. Sein größter Erfolg war das Lied "Spiel nicht mit den Schmuddelkindern" aus dem Jahre 1965. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Franz Josef Degenhardt bei einem Schriftstellerkongress 1980 in München.

Share if you care.